Gert Kekstadt MdHB Ihr SPD-Bürgerschaftsabgeordneter für Bergedorf

04.10.2018: Konzepte für eine moderne Verkehrspolitik in Bergedorf

VerkehrAm 04.10.2018 lud Gert Kekstadt zusammen mit den Jusos Bergedorf um 19 Uhr in das SPD-Haus, Vierlandenstraße 27, ein zu einer Veranstaltung zum Thema “Konzepte für eine moderne Verkehrspolitik in Bergedorf”.
Dabei diskutierten die knapp 30 Anwesenden über diverse Themen. So ging es beim “Parken” um Falschparker vor dem Bahnhof. Insbesondere Radfahrer oder Fußgänger ärgern sich, dass Autofahrer ungestraft “alles” dürfen. Beim Brookdeich wurden Falschparker kritisiert, weil sie Fußgänger dazu zwingen, auf die Fahrbahn auszuweichen. Auch wurde gefragt, warum die Parkplätze im Zentrum Bergedorfs kostenfrei sind. Und bei den Glasbläserhöfen wurde moniert, dass die Tiefgaragenplätze sehr teuer seien.
Beim Thema “Busse” wurde gefordert, dass die Busse auch zu Lasten längerer Wartezeiten des Individualverkehrs beschleunigt werden sollten. Zudem wurde diskutiert, ob eine Flexibilisierung des Tarifsystems wichtiger sei oder eine Vereinfachung.
Ansonsten wurde über die Herausforderungen durch den demografischen Wandel gesprochen, über unterschiedliche Bedürfnislagen der Altersgruppen, über Klimawandel und Förderung des öffentlichen Personannahverkehrs und über das Ziel, Hamburg zur Fahrradstadt nach Vorbild von Kopenhagen und Amsterdam zu machen. nd schließlich war auch noch die Verkehrssituation in und infolge von Oberbillwerder Thema.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation