Gert Kekstadt MdHB Ihr SPD-Bürgerschaftsabgeordneter für Bergedorf

Kulturheim am Mittleren Landweg soll bleiben!

Gert Kekstadt

Gert Kekstadt

Anfang der Woche war ich bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der FF Allermöhe und des Kulturheims Billwerder e.V. im Kulturheim am Mittelren Landweg. Vor rund 150 Teilnehmern, den es zum Teil gewiss auch um den Wohnungsbau am Gleisdreieck ging, machte Kay Hastedt, der Vorsitzende des Fördervereins, gleich zu Beginn klar, dass aber nur über die Zukunft des Kulturheims diskutiert werden solle. Mit wenigen Ausnahmen ist dies auch eingehalten worden. Bergedorfs Bezirksamtsleiter Arne Dornquast hat sich zu Beginn für den holprigen Start der Bauarbeiten am Gleisdreieck entschuldigt, was ich sehr lobenswert finde. Zugleich lobte er die gute Arbeit des Fördervereins beim Betrieb des Kulturheims als zentralen Versammlungspunkt und erläuterte die Zukunft des Kulturheims bis 2020. Darüber hinaus hat er auch signalisiert, falls es zu Problemen beim Kulturheim kommen sollte, werde in bewährter Weise eine Hilfestellung vom Bezirksamt kommen. Diese Zusagen bieten für den Trägerverein und die Vereine, die das Kulturheim nutzen, Planungssicherheit. Ich möchte hinzufügen, dass ich mich dafür einsetzen werde, dass das Kulturheim auch über 2020 hinaus Bestand haben wird. Gerade mit Blick auf die neuen Wohnungen am Gleisdreieck – die Gerichte haben gerade einen Baustopp abgelehnt – kommt dem Kulturheim eine große Bedeutung zu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation